Gegen Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz

Zum 100. Jubiläum hat die Internationale Arbeitsorganisation ILO im Sommer 2019 ein wegweisendes Dokument veröffentlicht – das Übereinkommen über die Beseitigung von Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt. Es soll allen Beschäftigten, Vorgesetzten und der Politik Orientierungshilfe geben hin auf dem Weg zu einem Arbeitsplatz ohne Gewalt.

Seit Kurzem ist das Abkommen nun auch in genehmigter deutscher Übersetzung online abrufbar: Übereinkommen (Nr. 190) über Gewalt und Belästigung, 2019 (externe Webseite).

Das Abkommen definiert den Gewalt- und Belästigungsbegriff, umschreibt den Geltungsbereich und legt Grundsätze zur Beseitigung Gewalt und Belästigung bei der Arbeit vor. Mit der deutschen Übersetzung können die Bemühungen der Gewerkschaften und weiterer NGO-Akteur*innen für einen gewaltfreien Arbeitsplatz deutlich erleichtert werden.

Übereinkommen 190 im englischen Wortlaut der International Labour Organization:
C190 – Violence an Harassment Convention, 2019 (No. 190) (externe Webseite)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s